20. März 2020

Fr 16:45

BÜHNE

Box

Eintritt

frei

SPRACHE

E

Geo-Locking macht Schweizer Musiker*innen das Leben schwer: Befinden sich die Hörer*innen ihrer Songs hauptsächlich in der Schweiz, werden diese nur anderen hier lebenden Streamingdienst-Nutzer*innen vorgeschlagen. Das führt dazu, dass sie geografisch ein begrenztes Publikum erreichen und im eigenen Land «eingesperrt» bleiben. Wie aber schaffen es Künstler*innen, dieses Geo-Locking zu umgehen? Die eingeladenen Marketing- und Musikexport-Expert*innen wissen, wie man die Algorithmen austrickst, und haben auch den einen oder anderen Tipp, wie man die Tags für eine internationale Karriere nutzen kann.

Speaker

Andreas Ryser

Andreas Ryser

Keith Jopling

Keith Jopling

Thomas Dwarswaard

Thomas Dwarswaard

Moderation

Reena Thelly

Reena Thelly