15. März 2019

Fr 16:45

BÜHNE

Box

Eintritt

frei

SPRACHE

D/f

Panel 

2018 war kein gutes Jahr für die Musikkritik: «Intro», «Groove», «Spex» und auch die traditionsreiche englische Musikzeitschrift «New Musical Express» (NME) haben ihre Printausgaben eingestellt. In die Feuilletons verirrt sich nur selten ein Text zur Popmusik. Braucht es in Zeiten des Algorithmus überhaupt noch Musikjournalismus? Wenn ja, wie müssen sich Musikjournalist*innen positionieren, damit ihre Einordnungen weiterhin gelesen werden? Braucht es neue multimediale Formate? Oder wie wird die Musikjournalistin zur Influencerin? Im Panel wird über die Chancen des Musikjournalismus diskutiert.

Moderatorin: 
Gisela Feuz 
Kulturjournalistin, Moderatorin, Bern

Speaker

Ane Hebeisen

Ane Hebeisen

Tibor Kiss

Tibor Kiss

Miriam Lenz

Miriam Lenz

Stoph Ruckli

Stoph Ruckli

Luca Thoma

Luca Thoma

Linus Volkmann

Linus Volkmann