News

Online-Diskussion hier ansehen

Corona – wie weiter? Zukunftsszenarien für Popmusik und Live-Kultur

Trotz ersten Lockerungen steht die Musikbranche vor grossen Herausforderungen: Das Nachtleben steht still, die Festivalsaison 2020 fällt aus. Die Szene wartet gespannt auf die Informationen des Bundesrats über weitere Lockerungsschritte am 27. Mai. Am Tag danach diskutieren Anina Riniker (Co-Festivalleitung & Helfer*innen-Koordination, KleinLaut Festival), Jacqueline Brügger (Präsidentin ISC Club), Jonatan Niedrig (Geschäftsleitung D-CH PETZI – Verband Schweizer Musikclubs und Festivals), Kilian Mutter (Booking Agent, Orange Peel Agency) und Sandro Bernasconi (Leitung Musik Kaserne Basel & Polyfon Festival) über die neue Ausgangslage für die Kulturlandschaft Schweiz und skizzieren mögliche Zukunftsstrategien. Moderiert wird das Panel von Andreas Rohrer (Moderator, SRF). 

«War Drums» von Giulia Dabalà ist der beste Newcomer-Song 2020

Demotape Clinic Winner 2020

Zusammen mit der FONDATION SUISA kürt m4music, das Popmusikfestival des Migros-Kulturprozent, seit 1999 mit der Demotape Clinic die besten Songs der Schweizer Newcomer. Der Hauptpreis «Demo of the Year» geht an die Neuenburgerin Giulia Dabalà mit ihrem Song «War Drums». Über einen FONDATION-SUISA-Award für das beste Demotape der jeweiligen Kategorie freuen dürfen sich neben Dabalà der Genfer Rapper Chien Bleu, die Krautrock-Band Yet No Yokai aus Luzern und die Elektrokünstlerin Casanora aus Bern.

«Totalausfall – Die Musikszene in Zeiten des Coronavirus’»

Panel zur Corona-Krise hier ansehen

Das Coronavirus dominiert unsere Newsfeeds und schneidet der Musikszene den Atem ab. Veranstaltungen werden abgesagt, Künstler*innen sind ohne Bühne und das kulturelle Leben kommt zum Stillstand. Was bedeutet die Pandemie in wirtschaftlicher und inhaltlicher Hinsicht für die Schweizer Musikszene aktuell und künftig? Welche Massnahmen zum Schutz der kulturellen Vielfalt und der Musikschaffenden stehen zur Diskussion? Und gibt es trotz allem Hoffnungen oder Alternativszenarien?

BEST SWISS VIDEO CLIP

Winner «Best Swiss Video Clip» 2020

Der Jurypreis geht an die Zürcher Musikerin Franziska Schläpfer (Big Zis) für das Musikvideo «Au79». Den Publikumspreis gewinnt der Genfer Rapper Jordy Makala (Makala) mit «Big Boy Mak».

Das Festival in Ton & Bild festgehalten

Multimedia

Hier Podcasts zu den Panels nachhören, Künstler-Interviews ansehen und mit Fotos Erinnerungen wiederbeleben