16. März 2019

Sa 20:00

BÜHNE

Exil

Land

US

Eintritt

mit Ticket

Henry Jamison ist der geborene Geschichtenerzähler: Umrahmt von Akustikgitarre, Banjo und programmierten Percussion-Loops, singt er über die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens eines jungen Mannes. Dabei beweist der Songwriter aus Vermont ein feines Gespür für szenische Texte und eindringliche Melodien. Die Songs seines Debüts «Wilds» erreichten auf Spotify zusammen über 20 Millionen Streams. 2019 knüpft er mit seinem zweiten Album «Gloria Duplex» an den Erfolg an.