15. März 2019

Fr 00:45

BÜHNE

Moods

Land

ZA

Eintritt

mit Ticket

Mit Petite Noir gibt es am m4music eine der spannendsten Stimmen aus Südafrika zu entdecken. Der in Kapstadt aufgewachsene Musiker Yannick Ilunga hat ein Faible für den New Wave der 80er-Jahre, den er mit Afro-Beat kombiniert. Selbst bezeichnet er seinen Sound als «Noirwave». Der Begriff steht zugleich für eine soziale Bewegung auf dem afrikanischen Kontinent, die der 29-Jährige auch auf seinem zweiten Album zum Thema macht: Auf «La Maison Noir» geht es um Vorstellungen von Diaspora und Identität.