23. März 2018

Fr 01:00

BÜHNE

Moods

Stadt

CH

Eintritt

mit Ticket

Mit Sandor tritt eine der interessantesten Stimmen aus der Romandie am m4music auf. Inspiriert vom Synth-Pop und New Wave der 80er-Jahre, kreiert Virginie Fleury eigene, atmosphärische Songwelten. Ihre Texte wirken geheimnisvoll: Die Autorin, Komponistin und Interpretin aus Lausanne liebt es, Verwirrung unter den Geschlechterrollen zu stiften. Da passt auch der Bühnenname Sandor sehr gut – er ist nämlich eine Anlehnung und Hommage an Saroltà Vay, Gräfin von Sandor, ungarische Schriftstellerin und Travestie-Künstlerin. 

Weitere Infos