Die virtuelle Festivalausgabe präsentiert ein kostenloses Programm mit Showcases von Annie Taylor, Danase, Giulia Dabalà und weiteren aufstrebenden Künstler*innen. Unter dem Titel “Home Alone, Together” zeigt m4music einen Rückblick auf aussergewöhnliche Musikprojekte, die in den letzten 12 Monaten während des Lockdowns entstanden sind. In den Live-Sessions der Demotape Clinic stellen sich die verbleibenden 61 Teilnehmer*innen dem Feedback der Jury und am Abend kommt es zum Grande Finale, wo die besten Demos ausgezeichnet werden. An der Conference wird über topaktuelle Themen wie Nachtleben während Corona, Künstliche Intelligenz in der Musik oder Nachhaltigkeit in der Musikindustrie diskutiert.

Das gesamte Festivalprogramm findet sich hier: www.m4music.ch/programm

So bist du dabei:

Musikfans können ganz unkompliziert über www.m4music.ch/stream das Festivalprogramm mitverfolgen und per Live-Stream geniessen.

Musikprofessionals können sich für die aktive Teilnahme an der m4music Conference und die Festival-Networking-Plattform akkreditieren. Auf dieser Plattform kann man den Stream mitschauen, Fragen einbringen, mitdiskutieren und zusätzlich mit anderen Usern per Chat oder Video-Call in direkten Kontakt treten. Weitere Infos unter www.m4music.ch/akkreditierung

Wir freuen uns, euch am digitalen m4music begrüssen zu dürfen!